Art Kunst

Kunstrichtung

Chris van Weidmann verbindet in all seinen handschriftlichen Unikaten die subtile Kunst des Bild-, Wort- und Textinhalts. Und die Japingka Gallery ist aktives Mitglied der Art. Weitere > Kunst- und Musikreisen für Reiselustige, kulinarische Genüsse mit Stil und Charme. Durch ihre Vorliebe für Musik unterstrichen, entstand ihre künstlerische Leitung "Art Inspire" Art: Berufe, in denen die Fähigkeit auf Freude ausgerichtet ist. In der Region Freiburg fördert Domani aktiv Kunst und Kultur.

KÜNSTLERINNEN

Die 1980 in Wien geborene Doris Dittrich hat zunächst Sozial- und Keltenwissenschaften studiert, bevor sie ihr Bildhauerstudium an der Kunsthochschule Wien begann. Nach ihrem Studienabschluss 2007 lebte und arbeitete sie als freiberufliche Kunstschaffende in Wien und im Südburgenland, wo sie 2008 ihr Skulpturenstudio eröffnete. Schon mit 10 Jahren hat sie sich die Kunst der Kalligrafie angeeignet und ihre Passion bis heute beibehalten.

83 - 87 Kunsthochschule, Kronstad. 97 - 99 Klassen Prof. Dr. med. Meuser, Kunsthochschule Karlsruhe. Von 1999 bis 01 Unterricht Prof. Jörg Immendorff, Kunsthochschule Düsseldorf. 2001/03 Kurs Prof. Markus Lüpertz, Kunsthochschule Düsseldorf. Seit 2007 wohnt und forscht Igor Öleinikov nach Studios in Karlsruhe und Düsseldorf in Berlin. Der 1979 in Österreich geborene Michael Groinig wohnt in Kärnten/Salzburg und ist auch als Lab137 oder 137 bekannt, ein österreichischer Maler und Grafiker.

Das ist Michael Groinig, born 1979 in Austria, lives in Carinthia / Salzburg, is also bekannt as Lab137 or 137, is an Austrian Künstler und Grafiker. Der Bildhauer Eudald de Juana wurde 1988 in einer Familie von Bildhauern in dem kleinen Ort Giorna in Spanien gegründet. Dort war er seit seiner Kindheit in die Kunstwelt eingebunden und erwarb in dieser Umgebung auf spielerische, informelle und natürliche Weise technische und formale Kenntnisse für seine zukünftige Tätigkeit.

Im Alter von 19 Jahren beginnt er seine universitäre Weiterbildung in bildender Kunst an der University of Barcelona (UB). Eudald de Juana war der Meinung, dass die Repräsentation der Menschengestalt in der Regel ein Ansatzpunkt für den künstlerischen Austausch von Gedanken und Meinungen war, die er dem Zuschauer seiner Kunst vermitteln wollte. Im Anschluss an seine Doktorarbeit im Jahr 2012 wechselte er von Barcelona nach Florenz, um seine Kenntnisse in Skulptur und Zeichnung an der berühmten Kunstakademie von Florenz zu erweitern.

Derzeit wohnt Eudald in Spanien und Florenz, wo er auch sein Studio hat und an der Kunstakademie von Florenz Skulptur unterrichtete. Die Eudald de Juana was born in 1988 as the son of a sculptor family in a small town near Girona (Spain), wo er, surrounded by an artistic and natural surroundings, learned the craft and developed a great interest in art.

Mit 19, heisst es, dass die Universität Barcelona (UB), heisst die Universität Barcelona (Barcelona University), heisst, heisst, he began a formales Studium der Bildenden Kunst (formal study of the fine arts) and explored many different artistic disciplines. Heutzutage wird die menschliche Form als Ausgangspunkt für seine Ideen, since he found that it was a greatartiges Werkzeug to express emotions and to deal with the viewer. Nach seinem Abschluss in 2012 he moved to Florence to complete his training in sculpture and drawing an the Kunstakademie of Florenz.

Im Jahr 2015 his Arbeit "Natures Revolution" was included in the ständige Sammlung des Museu d'Art Moderna in Barcelona (MEAM). Jewdald currently lives between Spain and Florence, we have his Atelier there and he Bildhauerei at the Florenzer Kunstakademie unterrichtet. Er erwarb seine Kunst unter anderem bei Oprah Winfrey und Robert Redford.

Petersburg Borkovics - Hungarian Glaskünstler - about his work: I' m first for the facto, which Glas is flüssig. Jedes Objekt aus Glas durchläuft verschiedene Maschinen, Techniken und professionelle Tipps für es erreicht seine Endphase erreicht. In meiner Schulzeit I was the Drahtglas - wie wie die Gerüst kann diese Art von Glas seit, wenn es deform ist und einen spannenden Fluss hinterlässt.

Meine bisherigen Glasstücke sind organische Formen oder Maßanfertigungen. Die bunten Glasscheiben are melted and the inner colours and formen are formed by the heat. Die Zeitkämpfe, which we fill with our life, the gelebten Momente, the small Staubkorn in the eternal and unimaginableiversum. I' m working on the unification of these two species.

Die kreative spark of hot glasses is combined with the cleanliness, transparency and play of light of cold glasses. Sie kann mit den Kräfte der Liebe und Humut erreicht werden. (It can only be achieved with the forces of love and humility. In Berlin wohnt und wirkt Jürgen Völk. Auf der idyllisch gelegenen Füneninsel Troels Trier leben und arbeiten.

Sie ist eine klassische gelernte Visuelle Kuenstlerin mit MFA-Abschluss der New York Academy of Art in NY, NY, USA mit Fokus auf figurative Kunst (1998) - Studien bei u. a. Eric Fischl, Wade Schuman, Martha Meyer-Erlebacher. Auch Fiona Hänsel hat sich einem ganz speziellen Themenbereich verschrieben:

Seitdem porträtiert er diesen einen Vögel mit Andacht und aufrichtiger Anerkennung und gar einer bestimmten Andacht. Will er bemalt werden, dann ist es für ihn wie ein Aufruf aus der Wüste, dem sie nicht standhalten kann - und nicht standhalten würde: "Der Emus ist wie ein roter Faden in meiner Kunst - ich orientiert mich daran und misst mich dabei auch.

"â??Mit dem EWU, immer als feste Parallelarbeit zu all ihren anderen Arbeiten, sagt Hernuss, behÃ?lt sie den Ã?berblick Ã?ber ihre Arbeit: "Der EWU hat mich geerdet, mich auf dem Boden gehalten und mir fÃ?r die Kunst sicher gemacht. "Fiona Hernuss is a classically trained visualized artistin who works mainly withöle. Your Arbeit is mostly figurative and refers to the complexity of the human constitution.

Hernuss' Arbeit zeigt oft Tiere und Objekte, die camouflagenen und die harten Schlag der verschiedenen vom Menschen induzierten Realitäten sehr bewusst mit. Hernuss' depictions of the manifold themes of humanity enable the viewer to view and experience the discussed contents in a visually more bearable and aesthetic way.

Indem nifying "it" and making disturbing, critical and unpleasant issues more appealing, Hernuss the connection to her audience remains off - and paves the way for discussions and contemplations that go beyond the visual - always in search of a Flamme for new insights. Hernuss' art can be perceived as light and profound at the same time.

Your working has as monthly, aufrichtig, dignvoll, technisch, konzeptionell and Farblich very responding beschrieben and addresses a broad public.

Mehr zum Thema