Buch Moderne Kunst

Modernes Kunstbuch

Das Konzept des Raumes in der modernistischen Malerei. Die kurze Geschichte der modernen Kunst. OT: Courte histoire de l'art moderne. und highlighters, die Tour führt durch die moderne Kunst. Büchergestaltung "Boris Lurie - Anti-Pop".

Moderner Kunst - Die 50 großen Stile buchen ohne Versandkosten.

Die Produktinformation zu "Modern Art - The 50 Most Important Styles" Die moderne Kunst ist so farbenfroh und facettenreich wie die kunstgeschichtlichen Fachbegriffe - kein einfaches Unternehmen, in dieser Gegenüberstellung und Abfolge den Blick auf Zeitepochen, Genres und Stile zu haben. Wie kann man Wirbelsturm und Orthodoxie sofort voneinander trennen, geographische Zusammenfassung und Fluss in der Zeit klassifizieren oder die bedeutendsten Repräsentanten der Pariser Schule nennen?

Diese Aufgabe nimmt sich der aktuelle Sammelband an, der die 50 bedeutendsten Kunstströmungen von der Jahresmitte des XIX. bis XII. Jahrhunderts, von Gustave Courbets Echtheit bis zur Neuen Leipzigischen Hochschule mit Hauptfiguren wie Neo Rauch zeitnah klassifiziert. Sämtliche Stilrichtungen und Ströme werden in lebendigen Schriften dargestellt, die die großen Brüche von den Kunstbewegungen der Geschichte bis zur Moderne zeigen.

Jeder Stil spiegelt auch seine Zeit wider und hält in ihren Arbeiten die revolutionären Tendenzen und bahnbrechenden historischen Geschehnisse fest, die im Buch in vielen grosszügigen Farbillustrationen dargestellt sind. Blurb von "Modern Art - The 50 Most Important Styles" Die moderne Kunst ist so farbenfroh und facettenreich wie die kunstgeschichtlichen Fachbegriffe - kein einfaches Unternehmen, in dieser Gegenüberstellung und Abfolge den Blick auf Zeitepochen, Genres und Stile zu haben.

Wie kann man Wirbelsturm und Orthodoxie sofort voneinander trennen, geographische Zusammenfassung und Fluss in der Zeit klassifizieren oder die bedeutendsten Repräsentanten der Pariser Ecole de Paris nennen? Diese Aufgabe nimmt sich der aktuelle Sammelband an, der die 50 bedeutendsten Kunstströmungen von der Jahresmitte des XIX. bis XII. Jahrhunderts, von Gustave Courbets Echtheit bis zur Neuen Leipzigischen Hochschule mit Hauptfiguren wie Neo Rauch zeitnah klassifiziert.

Sämtliche Stilrichtungen und Ströme werden in lebendigen Schriften dargestellt, die die großen Brüche von den Kunstbewegungen der Geschichte bis zur Moderne zeigen. Jeder Stil spiegelt auch seine Zeit wider und hält in ihren Arbeiten die revolutionären Tendenzen und bahnbrechenden historischen Geschehnisse fest, die im Buch in vielen grosszügigen Farbillustrationen dargestellt sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema