Kunst Hamburg

Hamburger Kunst

Erstmalig laden wir Kreative in das exklusive Hamburg Cruise Center ein! Das Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) is one of the most important museums of applied arts in Europe. Erleben Sie beeindruckende Kunst, Fotografie und Tattoos der Hamburger Künstlerin Jil Jennifer Nabeth. Die Tatsache, dass sein Motiv der "Großen Welle von Kanagawa" als Graffiti-Kunst auf einer Hauswand zu finden wäre, hätte den Japanern sicherlich gefallen. Kunst ist ein wichtiger Teil unserer lebendigen Hotelwelt.

Empore

Die Dauerausstellung mit Arbeiten hamburgischer Kunstschaffender steht in der Überlieferung von Alfred Lichtwark, dem ersten Leiter der Galerie. Im neuen Raum werden in regelmässigen Abständen von etwa einem Jahr Arbeiten aus verschiedenen Künstepochen - von den Alte Herren bis zur heutigen - ausgestellt. Der Beginn der Klassischen Neuzeit ist eine Vorstellung des Hamburg Artists' Club von 1897 mit Arbeiten von Julius von Ehren, Ernst Eitner, Arthur Illies und anderen bilden.

Kunsticlub Hamburg bei "Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)" von Jonathan Meese in Lübeck

In Lübeck wird der Universalist Jonathan Maese bis zum Monat Juli und an fünf verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz zu bewundern sein! "Es ist das bisher grösste und umfassendste Vorhaben, das er je durchgeführt hat", sagt Oliver Zybok, Geschäftsführer der Overbeck Gesellschaft in Lübeck. In der Kunsthalle St. Annen wird als "Mutter" gehandelt (Gemälde, Bronze, Plastiken sind hier zu sehen), im Gütergroß-Haus als "Großvater" (hier treffen wir die literarischen Meesen), in der Overbeck-Gesellschaft als "Vater" (hier wird ein Friese gemalt), wir sind sehr froh über die gelungene Teilnahme an der KunstKarlsruhe 2019, über alle, die uns an unserem Messestand besuchten und über eine kunsthandwerkliche Ausstellung!

Dem " Master of Pre-Pop " ist erneut eine Retrospektive in einem großen Haus gewidmet, in der über 80 Arbeiten des New Yorkers Alex Katzs gezeigt werden. Dazu gehören einige der Schlüsselwerke des Künstlers, die die Direktheit der beeindruckenden Gemälde betonen, die Katzs selbst als "Malerei in der Gegenwartsform" beschreibt. Anmerkung: Die Dauer der Veranstaltung erstreckt sich vom 5. Juni 2018 bis 20. Juni 2019, für Interessenten wird der Artikel im "Heute Journal" empfohlen,

Der Jahrmarkt

Besucher, Vorträge, Demonstrationen & mehr: Darüber hinaus zeigt der MDE neue Arbeiten, Johannes Follmer von der Papierfabrik Homburg zeichnet Papiere und die Buchgilde Hamburg zeigt ihren Kunstclub. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Vereinigung Deutschlands, die im Kunstuntergrund der DDR begann, zeigt Uwe Warnke, Redakteur der Fachzeitschrift ENTWERTER/ODER, Bücherkunst.

Schüler der Kunsthochschule Halle präsentieren ihre aktuellen Studien. Der Buchbinderverband Hamburg und Schleswig-Holstein gibt Einblick in das Handwerk der papierverarbeitenden Industrie. IGEPA E. Michaelis & Co. präsentiert viele spannende Papiere für die Drucksachengestaltung: "Bereits 1804 haben wir mit einer kleinen Papierfabrik in Hamburg den Boden für eine gelungene Entwicklung bereitet.

Wir sind heute viel mehr als ein Papiergroßhandel und das Geschäft mit Papieren ist immer noch unser Kerngeschäft. Wir sind seit den 1960er Jahren einer der Gründer der IGEPA-Gruppe und an 81 Orten in 29 Staaten präsent. Auf unserem Stand können Sie Papiere in ihrer schönste Art erleben: Laß dich vom Look and Feel bezaubern und wegreißen, denn wir sind begeistert, was wir tun!

Mehr zum Thema