Kunstversteigerung

Künstlerauktion

Wir freuen uns über qualitativ hochwertige Sendungen zu unseren Kunstauktionen. Im Auftrag namhafter Hilfsorganisationen versteigern wir Kunstwerke für einen guten Zweck. III. Charity-Kunstauktion - Kunst erleben und gleichzeitig Gutes tun. Eine Kunstauktion zugunsten der Hospizarbeit.

Bereits im September fragten sich die Studenten der Kunstakademie: "Wann kommen die Leinwände endlich".

Auktion - Kunstversteigerung - Linthaler Kunststoffstiftung

Dieses Jahr werden wir am kommenden Freitag, den 29. Oktober, eine weitere Auktion in unserem Haus ausrichten. Weitere Infos folgen in Kuerze hier auf unserer Internetseite. ab dem kommenden Wochenende, um der Kunst aus Norddeutschland in den Raeumen der Kulturstiftung Lilienthal einen angemessenen Absatzmarkt zu erschliessen. Mit der Darstellung in unserem Produktkatalog und auf unserer Webseite werden Ihre Produkte einem ausgesuchten und breitem Fachpublikum vorgestellt.

Als gemeinnützige Stiftung ist die Literaturstiftung tätig. Die möglichen Einnahmen werden ausschliesslich für die Kunst- und Kulturförderung verwendet.

Survival - Foundation for Victims of Torture ||| Künstlerversteigerung

Mehr als 300 Kunstliebhaber* haben in der IHK zu Berlin, traditionsgemäß am ersten Adult, ihre Wetten zur Unterstützung der Survival Foundation for Torture Victims nochmals erhöht. Sie unterstützt mit einem Betrag von 119.800,00 EUR die gemeinnützige Organisation des Zentrums üBERLEBEN GmbH, die sich für die Rehabilitierung und Rehabilitierung von Hinterbliebenen von Kriegsgewalt erhebt.

Namhafte Künstler* wie Matt Vogel, Sibylle Prange, Rainer Fetting, Thomas Florschütz, Joachim Gerschler, Christopher Lehmpfuhl, Barbara Klemm und Klaus Staeck sowie eine Vielzahl von Kunstgalerien hatten auch in diesem Jahr wieder Werke zur Verfuegung gestellt, die bereits einige Tage zuvor im Eingangsbereich des Firmengebaeudes von Ludwig-ErhardHaus zu sehen waren. Anschließend erteilte sie das Wort an Dr. Justus Schmidt-Ott, Vorstandsvorsitzender der Survival Foundation for Torture Victims, der allen Betroffenen für ihre langjährige Loyalität und ihr großes Engagement dankte.

Prof. Peter Raue begann nach dieser Einführung mit seinem gewohnten Einsatz und konnte Höchstgebote abgeben, zum Beispiel für Rainer Fetting (15.000,00 Euro), Werner Tübke (4.400,00 Euro), Elisabeth Sonneck (3.300,00 Euro), Thomas Florschütz (3.000,00 Euro), Henning Kürschner (2.800,00 Euro), Joachim Gerschler (2.600,00 Euro), Tim Deussen (2.400,00 Euro) oder Mathie Vogel (2.200,00 Euro).

Der Survival Foundation, dem Center Ã?berlebigen und der geschäftsfÃ?hrenden Direktorin Dr. Mercedes Hügel danken wir fÃ?r die Spendebereitschaft aller Patienten und Kunden und fÃ?r die tolle Aktion.

Auktion in London: Richter-Malerei erreicht Rekordpreisniveau

Noch nie war ein Gemälde des dt. Künstlers Gerhard Schiedsrichter so kostspielig unter dem Hammer: "Abstraktes Bild" hat in London einen Höchstpreis von 41 Mio. EUR erreicht. Mit diesem Schritt habe er Standards für lebendige europ. Kunstschaffende geschaffen, kündigte das Staatsauktionshaus Sotheby's nach der Auktion an. Der Gesamtwert wurde auf bis zu 27 Mio. EUR geschätz.

Für 166,5 Mio. EUR wechselten die zeitgenössischen Kunstwerke den Eigentümer. Fast 20 Mio. EUR flossen in das finstere Doppelportrait "Two Studies for Self-Portrait" des Iren Francis Bacon ( "Zwei Untersuchungen zum Selbstportrait") (1909-1992). Mit Jonas Wood feiert das Haus einen bedeutenden Neuzugang, dessen Arbeit "Studio Hallway" für rund 492.000 EUR versteigert wurde.

Laut Sotheby's stammten die Bewerber aus 42 Nationen.

Mehr zum Thema