Leinwand Malerei

Segeltuchmalerei

Malen. So_und nicht anders. _nightblueAcryl auf Leinwand. o.t.

_nightblue. Segeltuch,. oder. um es wieder auf eine Wand zu übertragen. Auf Segeltuch mit Acrylfarbe gemalt. Auf jeden Fall sollte es eine echte Leinwand zum Malen sein.

Malerei auf Leinwand - Tipps und Kniffe für Farbe und Malgrund

Er zerkratzt und schleift, wenn der Bürste über die Leinwand fährt. Die Gerüche von Terrpentin und Farbstoffen sind in der Atmosphäre. Sie haben noch nie versucht, auf Leinwand zu bebildern? Du musst zuerst für eine Leinwand arbeiten. Für diesen Lackierplatz ist ein Streckrahmen erforderlich. Wenn das Gewebe locker wäre, wäre es schwer, es zu bemalen.

Dann wird die Leinwand mit einem Handgerät und etwas Geschicklichkeit eingeklemmt. Wenn Sie eine unbearbeitete Leinwand montiert haben, müssen Sie nun einen Primer auftragen. Es geht ganz einfach, Sie kaufen den Keilrahmen mit Leinwand sofort fertig. Haben Sie nun den Gestell vor sich, benötigen Sie eine Stele oder zumindest einen schrägen Schreibtisch, um das Motiv vor sich zu haben.

Danach benötigen Sie zumindest einen Set flache Pinsel, Lumpen, eine gemischte Palette und verschiedene Farbtöne. Welche Farbe kann ich zum Bemalen auf Leinwand verwenden? Sie können auf Leinwand mit Öl-, Acryl- oder Gouachefarben anstreichen. Sie können auf der Leinwand mit Ölstift oder mit dem Stift Ihrer Zeichnung nacharbeiten. Wer mit Ã-lfarben streicht, benötigt neben den Lacken auch Terrpentin und Anstrichmittel.

Bei Acryl und Guasch ist eine Tasse mit reichlich Trinkwasser ausreichend. Sie malen Ihr Motive entweder unmittelbar auf den Streckrahmen oder Sie übertragen Ihr gezeichnetes Muster mit Carbonpapier auf das Original. Terrpentin ist sehr harzig, aber es ist nicht schädlich für die Gesundheit. Dies trifft im Übrigen auf alle handelsüblichen Farbtöne oder Farbpigmente zu.

Bei der Bemalung von Bäumen oder Objekten können Sie die Konturen Ihrer Sujets in einer Mischung aus Terrpentin und Schwarz auftragen. Andernfalls mischt sich die unterste mit der obersten Schicht und die Farbe verliert ihre Ausstrahlung. Daher ist die Ölgemälde für den geduldigen Kunstmaler etwas Besonderes. Darüber hinaus bekommen die Farbtöne eine höhere Intensität, sie fangen an zu glänzen und zu wohnen.

Dazu muss das Sieb sehr eng gestreckt werden. Sie benötigen eine standfeste Staffel, die nicht sofort kippt, wenn Sie die Strukturmasse mit einem Spatel auftragen. Bei der Malerei mit Guasch müssen Sie nicht auf eine zu starke Aufstellung der Leinwand achten, da sonst die Farben herunterlaufen. Aber auch hier gibt es immer genügend Lumpen, oder man zieht einen Malermantel an.

Ansonsten hast du mehr mit dem Wäschewaschen als mit dem Malerei! Ein weiterer Tipp: Berühren Sie immer die Kante des Spannrahmens! Andernfalls gibt es Beulen auf dem Bildschirm, aus denen man kaum herauskommen kann. Es macht Spass, weil man die Farbe wirklich zum Strahlen bringt. Malerei auf Leinwand - ganz gleich, mit welcher Methode Sie Ihr erstes Gemälde erstellt haben, dieser leicht elastische Hintergrund mit der Stoffstruktur wird Sie nie auslassen.

Fahren Sie darüber, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen. Fühlst du diese Rauheit, die nach Pinseln und Lacken ruft?

Auch interessant

Mehr zum Thema