Moderne Künstler 21 Jahrhundert

Zeitgenössische Künstler 21. Jahrhundert

Das Investment in die Kunst im heutigen Jahrhundert. Dabei versuche ich, mich kurz zu fassen (lacht) und mich auf die Königsdisziplin der Kunst, der Malerei und hier nur der modernen Malerei zu beschränken. Schöne Kunst des 16. bis 21. Jahrhunderts, Kunst, Antiquitäten, Auktionen, Messen, Ausstellungen, Termine, Künstler, Museen und Galerien.

Im zwanzigsten Jahrhundert ist es nicht mehr die moderne Kunst, sondern die moderne Kunst. Der Impressionismus bis ins 21. Jahrhundert.

Künstler und Meisterwerke des zwanzigsten Jahrhundert

Jahrhundert und das noch junge 21. Jahrhundert bieten eine Stilvielfalt, die in keiner anderen Zeit zuvor möglich gewesen wäre. Kunsthaus-artes.de zeigt hier nicht nur die Werke der großen, namhaften Künstler, sondern auch jüngere, vielversprechende Künstler, die als die "jungen Wilden" von heute und die Revoluzzer von morgen angesehen werden.

Jahrhundert zählen bereits heute zu den Klassikern, so sehr, dass sich ihr Bekanntheitsgrad im Basiswissen der weniger versierten Menschen etabliert hat. Das prägendste Ereignis für die damalige Zeit waren natürlich die beiden Weltkonferenzen. Ob expressionistisch, kubistisch, abstrakt, populär, surrealistisch, futuristisch oder informell - das sind nur die häufigsten Schlagworte eines Jahrtausends, die seit Jahrhunderten durch die Spanier Pablo Picasso und Salvador Dalí oder die Amerikaner Andy Warhol und Roy Lichtenstein oder auch durch die Plastiken von Henry Moore, Augsburg/Ernst Barlach prägen.

Doch auch der angelsächsische Sprachraum hatte viel zu bieten, von den Künstlerkreisen "Die Brücke" und "Der Blues Reiter" über die "School of Seeing" von Oskar Kokoschka bis hin zur Fantasy- und Farbwelt von Friedenreich Hundertwasser. Die Künstlergruppe hat viel zu bieten. Schon im 21. Jahrhundert gibt es hier Künstler, deren Arbeiten bereits Spitzenpreise einfahren.

Einige dieser Künstler haben sich bereits Ende des zwanzigsten Jahrhundert etabliert, aber dennoch sind es auch neue, jüngere Künstler, die sich in der heutigen Szene einen guten Ruf verschaffen. Bildende Künste des 21. Jahrhundert - wer als Kollege dieser Zeit tätig ist, hat es definitiv mit einem äußerst aufregenden Sammelgebiet zu tun.

Dabei begegnet der Kollege immer wieder überraschenden neuen Entdeckungen in einer mehr denn je von Stilvielfalt und fließender Überleitung zwischen realer und abgehobener Malerei geprägten Grafik. Unter den gefragtesten Künstlerinnen und Künstlern des 21. Jahrhundert sind heute sicherlich der 1932 in Dresden gebürtige Künstler Gerhard Richter mit seinen photorealistischen Gemälden und Jonathan Meese (*1970) aus Tokio, der als revolutionäres und enfant terrible der heutigen deutschsprachigen Kulturszene angesehen wird.

Mehr zum Thema