Museum Moderne Kunst

Kunstgewerbemuseum für moderne Kunst

Im ARKEN Museum für moderne Kunst werden Ausstellungen der größten Künstler der Moderne Seite an Seite mit Ausstellungen des zeitgenössischen Ku gezeigt: "Alles ist Architektur" - Hans Holleins Credo spiegelt sich in der charakteristischen Gestaltung jedes Raumes im Museum für moderne Kunst wider. In dem Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) trifft moderne Energienutzung auf moderne Kunst. Design Skulturengarten Treppenmuseum moderne Kunst Arnheim (MMKA) Nominierung Nationaler Stahlpreis. Das Museum ist montags geschlossen.

Ansprechpartner und Geschäftszeiten

Mehr als 5.000 Werke, von den 1960er Jahren bis heute, gehören zur Bestände des Museums für Moderne Kunst. Das Museum ist mit Schwerpunkt gruppenweise mit Werken von internationalen und nationalen Kunstschaffenden eine der bedeutendsten Einrichtungen der zeitgenössischen Kunst. Das Museum ist seit seiner Gründung stark mit dem Einsatz von Bürger und Wirtschaft in Frankfurt verbunden, deren Grosszügigkeit und Verlässlichkeit zur kontinuierlichen Erweiterung der Bestände beizutragen.

Der Beweis durch entsprechende Unterlagen an der Kasse des Museums. Die Sammlung mit rund 53.000 Sammelbänden, darunter 30 aktuelle Periodika, besteht aus Zentralveröffentlichungen und seltenen Fachpublikationen sowie Künstlerbüchern über zeitgenössische Kunst, verwandte Kunst und Naturwissenschaften. Unsere mobilen Stühle können Sie auch kostenlos in der Umkleide bekommen. Es gibt einen behindertengerechten Parkplatz gegenüber dem Eingang an der Kreuzung Domstraße/Braubachstraße.

Es gibt einen barrierefreien Eingang am Eingang. Im Museum können ein Kinderrollstuhl und ein Rollenschneider gratis geliehen werden. Für einen Besuch des Museums stehen Ihnen in der Umkleide kostenlose transportable Stühle zur Verfügung. In der Eingangshalle gibt es einen Lift, der den Zutritt zu allen Stockwerken ermöglicht. Im Untergeschoss gibt es eine behindertengerechte Toilettenanlage.

Museum für moderne Kunst in Arknen

Neben der Ausstellung der bedeutendsten Modernisten präsentiert das Museum für Moderne Kunst in Arknen auch zeitgenössische Kunst - von neuen Nachwuchstalenten bis hin zu bekannten Künstlern. Die Firma befindet sich in Ishøj, 15 Kilometern nördlich von Kopenhagen, und wurde 1996 im Rahmen eines Plans zur Förderung des kulturellen Images der Region gegründet.

Mit einer großzügigen Schenkung der Kunststiftung Mercury, die aus acht Werken des Malers Damien Hirst besteht, bekam die Firma im Jahr 2011 eine weitere Auszeichnung. Die Künstlerin ist eine der bekanntesten Künstlerinnen der Gegenwartskunst. Der Architekt Robert Lund hat das Museum in einer wunderschönen maritimen Atmosphäre zwischen der Marina Eshøj und einem ausgedehnten Sandkorn.

Betritt man das Haus, öffnet sich ein heller und reduzierter Raum, verziert mit modernster und moderner Kunst. Wie ein gigantisches Rettungsschiff liegt im Museum das Museumscafé und gewährt mit seinen großen Panoramafenstern einen fantastischen Ausblick auf die Bucht von Køge.

Mehr zum Thema