Wandbilder Abstrakte Kunst

Wandmalereien Abstrakte Kunst

Zeitgenössische Kunst, die bezahlbar ist. Abstrakte Kunst löst sich von den üblichen Verhaltensmustern in der Kunst. Kaufen Sie Abstract Acrylic Pink and Yellow von acrylbilder modern, Quelle:kunstloft.de. Was sie gemeinsam haben, ist das Verständnis von Steuern als Prinzip der "abstrakten Solidarität".

Arbeitsmethode Abstrakte Malerei, Acrylmalerei, Kunst, Druckgrafik, Malerei, Kunstdrucke

Abstrakte Kunst kommt für mich von innen. Ob abstrakte Kunst oder freie Kunst, der Phantasie sind keine Schranken gesetzt. Jede meiner Gemälde ist auf ihre eigene Wiese ein Einzelstück und einmalig, da ich nicht nach Schablonen arbeit. Es gibt kein Foto in meinem Kopf, auf das ich hinarbeiten kann, aber meine Fotos sind das Resultat der Begegnung von Pigmenten, Farben, Verspannungen und Launen.

Dieses sogenannte kostenlose Gemälde ist ein Gemälde, das auf ein bisher nicht gekanntes Ergebnis hinarbeitet. Das große Problem der kostenlosen Gemälde ist es, sich nicht an den wunderschönen Teilen eines Zwischenzustandes eines Gemäldes zu festhalten. Malen bedeutet Betrachten, Aussuchen, Überbemalen, Vernichten, Neuanfang und Wiedererkennen, wann ein Gemälde zuende ist.

In manchen Fällen ist es Sinn, ein Foto mit einer bestimmten Entfernung anzusehen, um zu sehen, ob es fertiggestellt ist oder was es noch braucht. Bei meinen Bildern handele es sich um ungegenständliche und plastische Kunst. In meiner Eigenschaft als Architekt konstruiere ich meine Gemälde aus unterschiedlichen Lagen, Glasuren und vielen Lagen. Mich fordert die Versuchsarbeit mit den verschiedensten Materialen heraus, denn es sind oft unplanbare Arbeitsvorgänge.

Es macht mir Spaß, mit Werkstoffen aus der Baubranche zu arbeiten. Einige der Stoffe verstehen sich gut und andere stossen sich gegenseitig ab. Es werden verschiedene Füllstoffe, weißer Beton, Marmorpulver, Pigmente, Asphalt, Lacke, hochwertige Lacke, Rinde, Sand, Airbrushfarben, rostige Eisenbleche, verschiedene Metallarten, Eisstaub, Kupfer, Oxidationsmittel, Kaffe, Kaffeelacke, Karton, Pappe, Papiere, Seidenpapier, Bindemittel und Moorflüssigkeit verarbeitet.

Besonders gern beschäftige ich mich mit Farbpigmenten, da sie das Originalmaterial jeder einzelnen Farbkombination sind. Was mir an Farbpigmenten besonders gut gefallen hat, ist ihre Stärke, Helligkeit und die vielfältigen Veredelungsmöglichkeiten und Verarbeitungstechniken. Meist fotografiere ich in Serie, weil ich an mehreren Fotos gleichzeitig mitarbeite. Mal geht es um die Reduzierung der Farbenpracht, die die abstrakte Darstellung stärkt, und mal gibt es in meinen Gemälden auch Hinweise auf sie.

Ich habe mich in einer Reihe mit der Oxydation von verschiedenen Werkstoffen beschäftigt. Deshalb habe ich meine Aufnahmen einem nicht zu planenden Oxydationsprozess unterzogen. Edelstahl ist ein Naturprodukt, aber auch ein Anzeichen von Verfall und Verfall und hat heute eine wichtige gestalterische Bedeutung in Kunst, Gestaltung und Bau.

Meine Passion ist es, mit korrosiven Werkstoffen zu experimentieren. Ich werde von vielen Leuten gefragt - Wann ist ein Foto für dich da? - Sie antworten, dass ein Foto für mich bereit ist, wenn die Spannungen im Foto richtig sind, kann nichts mehr aufgenommen oder ergänzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema