Meine Kunst 

1 / 2weiter >>
Crytal Empathy
Crytal Empathy
Die Wolkenkratzer
Die Wolkenkratzer
Deconstruction
Deconstruction
Die Krise des modernen Menschen
Die Krise des modernen Menschen
Annäherung
Annäherung
Testbildstörung
Testbildstörung
The Silent Spring
The Silent Spring
#ZErdachteWelt
#ZErdachteWelt

Infos Zur Person

user photo 1
Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit Malerei, Skulptur, Grafik
Persönliches / Vita
Ich bin in Bernkastel-Kues an der Mittelmosel, einem bekannten Weinanbauort in einer malerischen Kulturlandschaft zwischen Hunsrück und Eifel aufgewachsen. In Jugendjahren engagierte ich mich als Maler in einer Jugendgruppe der örtlichen Kolpinggemeinde. Anregungen für künstlerische Aktivitäten ergaben sich auch während unzähliger Wanderungen in der Heimatregion,wobei ich mir viele künstlerische Fähigkeiten selbst erarbeitet hatte. In dieser Zeit entstanden erste Druck-grafiken, Aquarelle und Ölbilder mit Stadtan-sichten und Landschaftsmotiven. In den 80er Jahren absolvierte ich ein natur- wissenschaftliches Studium und wurde zum Dr.rer.nat. promoviert. Seit der Studienzeit beteilige ich mich in unterschiedlichen Künstlervereinigungen. In den Jahren 2004 bis 2009 nahm ich an einer Weiterbildung in Freier Malerei bei dem freiberuflichen Künstler Michael Nowottny (Köln, Leverkusen)teil. In 2008 erhielt ich eine Ausbildung in der Meisterklasse Malerei bei Professor Markus Lüpertz und Fritz Dickgiesser an der KSI Sommerakademie in Bad Honnef (Zertifikat). Seit 2013 besuche ich zusammen mit meiner Frau Philosophiekurse bei Hans Wolfgang Weber, M.A. an der Volkshochschule in Köln.
Ausstellungen
Seit der Mitgliedschaft in der artclub-Galerie in Köln im Jahr 2009, habe ich mich regelmäßig an dortigen Gemeinschaftsausstellungen beteiligt. Im selben Jahr nahm ich an einem artclub-„Speet-Art-Portrait“ teil. In den Jahren 2011 und 2016 gestaltete ich jeweils eine artclub-Einzelaus-stellung mit dem Titel „Zimmer mit Einsicht“ bzw. "Geschichtensammlung". Zusammen mit Edith Katharina Eberz-Mertens habe ich einen poetischen und malerischer Beitrag im artclub-Magazin für freie Kunst, 02/14,dem ersten Magazin für die freie Kunstszene in Köln gestaltet. Dazu kommen einige Einzel- bzw. Gemeinschafts-ausstellungen in Göttingen, Goslar, Odenthal, Burscheid, Leverkusen oder Berlin,hier in der „Kleinen Weltlaterne“ in Berlin-Wilmersdorf unter Leitung von Hertha Fiedler im Jahr 1990. Weiterhin die Gestaltung von Gedichtband- und Programmheft-Illustrationen, wie zur Aufführung „Ende gut, alles gut“ der dramatur-gischen Abteilung des Deutschen Seminars in Göttingen (1983).
Ausbildung / Beruf Künstler und Wissenschaftler
Interessen / Hobbies Philosophie, Literatur, Wandern, Joggen, Motorradfahren, neugierig die Welt umgreifen

Meine Fotos 

Urlaub
Urlaub
Am schönsten Platz in Köln
Am schönsten Platz in Köln
Edith und Günther
Edith und Günther

Meine Freunde 

ART Stalker
ART Stalker
Thomas Berger
Thomas Berger

Meine Favoriten 

1 / 2weiter >>
Thomas Habermann
Thomas Habermann
Hans-Peter Emons
Hans-Peter Emons
claudia.grutke@gmail.com
claudia.grutke@gmail.com
Eberhard Schmidt-Dranske
Eberhard Schmidt-Dranske

 

Nachrichtentext

Hinweis:

Sie können nur als angemeldeter Künstler oder Kunstfreund Nachrichten versenden und empfangen.

Bitte registrieren Sie sich bzw. melden Sie sich an (Login rechts oben).